Startseite - meine-baufi.de

Wohneigentumsprogramm keine 15 Jahre Zinsbindung mehr

Publiziert von Björn am Donnerstag den 09.06.2011 um 08:53 Uhr
Gestern berichte ich noch über die Änderung des Förderhöchstbetrages und heute steht schon die nächste Änderung an. Die Möglichkeit die Zinsbindung auf 15 Jahre festzuschreiben fällt auch ab dem 01.07.2011 weg. Hier scheint Lobby-Arbeit im Spiel zu sein.

Förderhöchstbetrag KfW 124 und KfW 141 neu geregelt

Publiziert von Björn am Mittwoch den 08.06.2011 um 10:58 Uhr
Die KfW-Bank teilte in einem Rundschreiben vom 07.06.2011 mit, dass der Förderhöchstbetrag für die Programme KfW 124 (Wohneigentumsprogramm) und KfW 141 von 100.000 Euro auf 75.000 Euro herabgesetzt werden. Die neuen Förderhöchstbeträge gelten ab dem 01.07.2011.

Zusammenarbeit zwischen Vermittler und Kunde

Publiziert von Björn am Samstag den 14.05.2011 um 16:03 Uhr
10 Grundsätze wie Kunden und Berater sich bei der gemeinsamen Suche nach der richtigen Baufinanzierung verhalten sollten.
Kategorie

Volltilger-Darlehen

Publiziert von Björn am Donnerstag den 28.04.2011 um 15:06 Uhr
Im Prinzip handelt es sich bei einem Volltilger-Darlehen um ein ganz normales Annuitätendarlehen, welches in der Zinsbindung komplett zurückgezahlt wird. Das heißt die Tilgung wird so weit hochgesetzt das am Ende der Zinsbindung keine Restschuld mehr besteht. Üblicherweise werden Volltilger-Darlehen mit einer Zinsbindung von 10 bis 30 Jahren angeboten.
Kategorie

Baufinanzierungsplattformen

Publiziert von Björn am Sonntag den 27.03.2011 um 13:27 Uhr
Sie waren die Revolution des Baufinanzierungsmarktes. Erst konnte sich keiner vorstellen dass Baufinanzierungen über einfache Eingaben in eine Online-Plattform verglichen werden. Heute ist es üblich sich auch einen Vergleich bei Vermittlern einzuholen.
Kategorie

Zwangsversteigerung

Publiziert von Björn am Dienstag den 01.03.2011 um 11:24 Uhr
Ein Zwangsversteigerung ist die letzte Maßnahme die eine Bank durchführt um an Ihr Geld zu kommen. Das Ende der einen ist also das Schnäppchen der anderen. Sie stehen am Anfang die anderen sind danach vielleicht froh es hinter sich zu haben. Doch für wen ist eine Zwangsversteigerung geeignet, wie läuft Sie ab und wann muss ich was bezahlen?
Kategorie

Berater - Vom Schaf zum Wolf

Publiziert von Björn am Mittwoch den 16.02.2011 um 12:57 Uhr
Morgens im Alter von zehn Jahren bin ich aufgewacht und habe mir gesagt: "Genau ich werde Berater! Oder doch lieber Verkäufer?". Kaum jemand ist mit so einem Vorsatz in das Baufinanzierungs- oder Versicherungsgeschäft gestartet. Es ist wie die gute Absicht eine Pflegeberuf zu erlernen. Sie werden in der Regel ausgenutzt! Ja aber nicht nur von Ihrer Vertriebsstruktur oder Ihrem Arbeitgeber nein sondern auch von Ihren Kunden.
Kategorie

Zinsentwicklung - 12 Monate rückblickend von Januar 2011

Publiziert von Björn am Sonntag den 30.01.2011 um 12:21 Uhr
Im Anhang haben wir für Sie die Zinsentwicklung auf Basis der 10 Jahres Zinsbindung der letzten 12 Monate dargestellt. Es handelt sich dabei um Durchschnittszinssätze vieler Banken auf Basis einer Beleihung von maximal 60 Prozent. Aus den Bildern ist sehr schön die Trendwende von fallenden zu steigenden Zinsen ersichtlich. Der Tiefpunkt bzw. Wendepunkt wurde im September 2010 erreicht. Hier waren die Konditionen für die Baufinanzierung innerhalb der letzten 12 Monate am günstigsten.
Kategorie

Maklerprovision je Bundesland

Publiziert von Björn am Mittwoch den 26.01.2011 um 15:32 Uhr
Beim Kauf einer Immobilie fallen in der Regel Kaufnebenkosten an. Ein besonderer Posten dieser Kaufnebenkosten ist die Maklerprovision. Diese fällt in Höhe der ortsüblichen Maklerprovision an. Doch wer weiß schon was ortsüblich ist und ob hier noch Verhandlungsspielraum besteht? Wir haben in unserem Artikel die wichtigsten Fragen zur Maklerprovision beantwortet und Ihnen zwei übersichtliche Tabellen angehängt.
Kategorie

Adieu „Vollfinanzierung mit Nebenkosten und Privatkredit“

Publiziert von Björn am Donnerstag den 13.01.2011 um 16:32 Uhr

Kaum eine Bank finanziert noch die Nebenkosten bei einer Baufinanzierung mit. Wenn Sie dann noch einen etwas höheren Privatkredit haben können Sie sich vorerst von der Baufinanzierung für Ihre Wunschimmobilie verabschieden. Sofern Ihre Bonität nicht Überdurchschnittlich gut sein sollte bekommen sie keine Vollfinanzierungen mehr. Aber so war das nicht immer.

Kategorie