Risiko-Branchen in der Baufinanzierung

Publiziert von Björn am Freitag den 03.08.2012 um 16:00 Uhr

Kennen Sie das wenn der Banker sagt: „Sehr geehrter Herr Vielschaffer, ich habe mir die sehr guten Zahlen zu Ihrer Firma angeschaut und Ihre Eigenkapitalquote ist auch fantastisch, aber leider kann unser Haus die Finanzierung nicht begleiten da Ihr Unternehmen in einer risikobehafteten Branche tätig ist.“? Genau, dazu bedarf es keine weiteren Worte. Hier mal eine Liste der häufigsten genannten Risiko-Branchen in der Baufinanzierung.

Angaben von 27 Banken
Risiko-Branchen Nennungen
Hotelier und Gastronomie 13
Bau- und Immobilienbranche 9
Spielhallen / Glücksspiel / Wettbüros 9
Erotik- / Rotlichtmilieu 8
Taxiunternehmen / Fuhrunternehmen 6
Solarien 6
Kfz- / Autohandel 5
Fitnessleft 5
Videotheken 4
Tankstellen 4
Logistikbranche / Speditionen 2
Rüstungsindustrie 2
Risiko-Branchen die nur einmal genannt wurden:
Bäder, Saunen, Künstler, Friseure, Reisebüros, Druckereien, Textilwirtschaft, Unternehmensberatung / Finanzberatung, Security-Branche, Zeitarbeitsfirma und Tennishallen / Indoor-Soccer.

 

Und haben Sie Ihr Unternehmen in der Liste der Risiko-Branchen Baufinanzierung wieder gefunden? Was halten Sie von der Auswahl der Banken?

Ich finde es ja erschreckend dass nur zwei Mal die Rüstungsindustrie als Risiko-Branche genannt wurde. Wobei die haben ja Geld … verweise dazu gerne nochmals auf den ArtikelSocial-Banking.

Lizenz: 

Copyright liegt beim Autor (©)

Kategorie