Schaufenster Konditionen Baufinanzierung – Teil 1

Publiziert von Björn am Donnerstag den 13.10.2011 um 08:41 Uhr

Wir haben uns dazu entschlossen eine Serie über Schaufenster Konditionen in der Baufinanzierung zu schreiben. Bedeutet wir suchen typische Beispiele für Schaufenster Konditionen und erklären Ihnen warum diese Schaufenster Konditionen selten zu bekommen sind oder sogar teurer sind als versprochen. Wir beginnen mit einem prominenten Beispiel: Der Deutschen Bank. Auf deren Internet-Seite wird nämlich aktuell mit einem Zinssatz von 2,66% geworben (siehe Titelbild).

Folgendes Konditions-Beispiel finden Sie auf der Homepage der Deutschen Bank:

Nettodarlehensbetrag 100.000 Euro
Sollzinssatz p.a. 2,66 %
Sollzinsbindung 10 Jahre
Darlehenslaufzeit 10 Jahre
Effektiver Jahreszins 2,80 %
Bearbeitungsgebühr 500 Euro
Anfängliche mtl. Gesamtrate 954,76 Euro
Stand 26.09.2011
Finanzierungsbedarf bis max. 60%
des Beleihungswerts, nur für Neugeschäft


Jetzt nehmen wir das Angebot mal unter die Lupe:

1. Sie müssen um in den Genuss dieses Angebot zu kommen mindestens 40% Eigenkapital mitbringen und dazu noch die Nebenkosten (wie Notar, Makler und Grunderwerbsteuer) selbst tragen.
2. Sie müssen eine Tilgung von 8,797% tragen können/wollen. Bei einer Tilgung von 1% würde die monatliche Rate für 100.000 Euro Darlehen nur 305 Euro betragen (also 649,76 Euro weniger).
3. 500 Euro Bearbeitungsgebühr entsprechen 0,50% der Darlehenssumme. Bei der Deutschen Bank sind unserer Erfahrung nach aber 1,00% Bearbeitungsgebühr üblich.
4. Nach 10 Jahren besteht keine Restschuld mehr und Sondertilgungen sind auch nicht notwendig (siehe Volltilger-Darlehen).
5. Der Darlehensbetrag muss mindestens 100.000 Euro betragen ansonsten gibt es „Kleindarlehenszuschläge“.
6. Die angebotene Kondition ist 13 Arbeitstage alt und sehr wahrscheinlich nicht mehr zu bekommen.


Fazit: Es ist also eine „realistische“ Schaufenster Kondition die den Personenkreis der starken Bonitäten ansprechen soll. Die Top-Kondition werden Sie aber nur bekommen wenn Sie die ganze Finanzierung möglichst selbständig abwickeln (uns bekannte Filialen rechnen wie gesagt mit einer höheren Bearbeitungsgebühr). Und Sie die Voraussetzungen (genügend Eigenkapital) erfüllen sowie sich die sehr hohe monatliche Rate leisten wollen/können.

Zudem wäre da noch die Kleinigkeit dass die finanzierende Bank in diesem Beispiel die Deutsche Bank den Beleihungswert ermittelt. Ihre Wunschimmobilie darf also nicht überteuert sein bzw. muss den Kaufpreis den Sie dafür bezahlen auch für die Deutsche Bank Wert sein. Da die Kondition auf der Homepage nicht aktuell ist spricht ebenfalls dafür dass es sich um eine Schaufenster Kondition für Baufinanzierungen handelt.

Haben Sie noch weitere Beispiele für Schaufenster Konditionen in der Baufinanzierung? Dann schreiben Sie uns doch eine Email an info@meine-baufi.de

Lizenz: 
Copyright liegt beim Autor (©)

Kategorie