Leitzins der EZB – Wirkung auf Baufinanzierung, Tagesgeld und Inflation

Publiziert von Björn am Freitag den 13.07.2012 um 08:20 Uhr

Eigentlich wollte ich keinen Artikel zum Thema Leitzins und EZB (Europäische Zentralbank) schreiben. Solch ein Thema ist am Stammtisch natürlich immer sehr beliebt und einige kennen sich wunderbar aus. Allerdings werde auch ich mit Fragen dazu bombardiert, weshalb ich mich jetzt doch dazu entschlossen haben einige grundsätzliche Dinge festzuhalten, damit ich bei erneuten Fragen darauf verweisen kann. Wir räumen also mit Halbwissen zum Leitzins der EZB sowie dessen Wirkung auf Baufinanzierung, Tagesgeld und Inflation auf.

Wozu dient der Leitzins?

Der Leitzins wird von der EZB für die europäischen Banken vorgegeben. Er soll die Zinslandschaft im EURO-Raum „leiten“. Es ist der Zinssatz zu dem sich die europäischen Banken Geld bei der EZB leihen können. Für die EZB ist der Leitzins ein geldpolitisches Instrument, die EZB kann damit die Geldmenge im EURO-Raum beeinflussen.

Welche Aufgabe hat die EZB?

Die EZB hat das vorgegebene Ziel der Preisniveaustabilität. Dieses Ziel ist erreicht wenn der harmonisierte Verbraucherpreisindexes HVPI im EURO-Raum unter aber nahe bei 2 Prozent liegt. Einfach ausgedrückt: „Wenn die Preise im Jahr maximal um 2% steigen hat die EZB ihr Ziel erreicht“ (hoffen wir mal das Ihr Lohn auch jährlich um 2% steigt).

Was sind Inflation und Deflation?

Inflation entsteht dann wenn im Verhältnis zur Gütermenge mehr Geld vorhanden ist und somit die Preise stetig steigen. Anders gesagt ist die Inflation eine Geldentwertung, für uns bedeutete dass wir benötigen mehr Geld um die gleiche Gütermenge zu kaufen (Volkswirte verzeiht mir die einfache Erklärung).

Die Deflation (Geldaufwertung) ist das Gegenteil von Inflation (Geldentwertung). Güter verlieren an Wert und die Geldmenge die im Umlauf ist nimmt stetig ab. Dadurch steigt der Wert des Geldes und die Kaufkraft des Volkes nimmt zu. Leute mit Geldvermögen profitieren davon, hingegen Unternehmen mit Schulden schneller insolvent gehen.

Wie wirkt der Leitzins der EZB auf die Inflation?

Wenn die EZB den Leitzins senkt spült Sie damit mehr Geld in die Wirtschaft/Finanzmärkte. Stellen Sie sich einen Wasserhahn vor der aufgedreht wird. Sobald der Wasserhahn zugedreht wird (Erhöhung des Leitzinses) nimmt die Geldmenge ab.

Sollte also keine Inflationsgefahr bestehen kann die EZB den Leitzins senken und damit die Wirtschaft/Finanzmärkte unterstützen. Sobald die Inflation bekämpft werden muss, sollte die EZB die Leitzinsen anziehen und damit Geld aus dem Wirtschaftskreislauf nehmen.

Wie wirkt der Leitzins der EZB auf die Baufinanzierung?

Benutzen Sie folgenden Satz nicht: „Gestern hat die EZB den Leitzins gesenkt, dann sind heute die Zinsen doch noch günstiger oder?“. Ja, wenn da nicht dieses „oder“ wäre …folgendes:

  • Eine Senkung des Leitzins wirkt sich nicht direkt auf die Zinssätze der Baufinanzierung aus
  • Die Wirkung einer Senkung kommt nicht kurzfristig sonder langfristig beim Kunden an
  • Der Leitzins ist nur ein kleiner indirekter Parameter welcher auf die Baufinanzierung wirkt

Wir halten fest das kein direkter Zusammenhang zwischen dem EZB Leitzins und dem Zins für Ihre Baufinanzierung besteht.

Wie wirkt der Leitzins der EZB auf Tagesgeld?

So von der langfristigen Baufinanzierung zum kurzfristigen Tagesgeld. Sie ahnen sicher was jetzt kommt? Genau, das Tagesgeld orientiert sich stark, da es sehr kurzfristig ist, am Leitzins der EZB. Wenn die EZB den Leitzins senkt werden kurz darauf auch die Zinssätze für das Tagesgeld fallen. Sollte die EZB den Leitzins erhöhen werden die Sparer kurz darauf in den Genuss steigender Tagesgeldzinsen kommen.

Liegt der Zinssatz für das Tagesgeld über dem Zinssatz der EZB dann nur aus dem Grund dass die Bank neue Kunden gewinnen möchte. Es macht für die Bank keinen Sinn Ihnen mehr Zinsen zu zahlen als der EZB. Außer Sie sind eben ein Kunde dem noch weitere Produkte angeboten bzw. verkauft werden könnten.

Wie hat sich der Leitzins der EZB entwickelt?

Siehe Leitzins der EZB – Entwicklung.

Kategorie