Immobilie

Anpassungen Wohnimmobilienkreditrichtlinie - 29.01.2017

Publiziert von Björn am Sonntag den 29.01.2017 um 18:04 Uhr

Folgende Punkte sollen angepasst werden:

  • Die gesetzliche Klarstellung, dass Wertsteigerungen von Wohnimmobilien durch Bau- und Renovierungsmaßnahmen im Rahmen der Kreditwürdigkeitsprüfung berücksichtigt werden können, und
  • Die Erstellung von Leitlinien und Richtwerten für die Kreditwürdigkeitsprüfung, um unklare Rechtsbegriffe mit konkreten Inhalten auszugestalten.
Tags
Kategorie

Grunderwerbsteuer 2017 je Bundesland

Publiziert von Björn am Samstag den 28.01.2017 um 13:28 Uhr
In 2016 gab es keine Erhöhung der Grunderwerbsteuer! Scheint als hätten unsere Politiker volle Kassen? Das wundert uns aber auch nicht wenn wir bedenken dass der Durchschnitt über alle Bundesländer 5,30 Prozent für die Grunderwerbsteuer beträgt (ungewichtet). In 2017 haben „nur“ die Thüringer eine Erhöhung von +1,50% auf 6,50% zu verkraften.
Kategorie

Grunderwerbsteuer 2015 je Bundesland

Publiziert von Björn am Donnerstag den 01.01.2015 um 16:10 Uhr
Seit 2006 darf jedes Bundesland die Höhe der Grunderwerbsteuer selbst festlegen. Für 2015 werden Nordrhein-Westfalen und das Saarland von dieser Möglichkeit gebrauch machen. Im Artikel finden Sie eine Tabelle die die Änderungen von 2014 auf 2025 darstellt, eine Landkarte von Deutschland mit den Sätzen der Grunderwerbsteuer, sowie eine Tabelle in der jedes Bundesland der Höhe nach sortiert wurde und eine Tabelle als Grafik zur Entwicklung der Grunderwerbsteuer in Deutschland.
Kategorie

Grunderwerbsteuer 2014 in Deutschland je Bundesland

Publiziert von Björn am Freitag den 03.01.2014 um 10:00 Uhr
In 2012 Betrug das Aufkommen der Grunderwerbsteuer 7,4 Mrd. Euro, was eine Steigerung von einer Milliarde gegenüber dem Jahr 2011 ist. Welche Summe wir in 2013 erreicht haben ist noch nicht klar. Tendenz dürfte aber steigend sein, den auch 2014 wird die Grunderwerbsteuer in vier Bundesländern (Berlin, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen) erhöht. Einsamer Spitzenreiter wird Schleswig-Holstein für 2014 bleiben, gefolgt vom Saarland auf Platz 2. Im Artikel finden Sie eine dynamische Grunderwerbsteuer-Tabelle welche sich dem Bundesland entsprechend aktualisiert.
Kategorie

Grunderwerbsteuer 2013 je Bundesland

Publiziert von Björn am Sonntag den 06.01.2013 um 17:32 Uhr
Die Grunderwerbsteuer wurde zum 01.01.2013 im Bundesland Hessen sowie im Saarland erhöht. Damit ist in Zehn von Sechzehn Bundesländern die Grunderwerbsteuer bei 5,00%. Nur in Sachsen und Bayern gibt es immer noch keine Änderung, stellt sich die Frage wie lange noch. Das Saarland ist, durch die Erhöhung, das Bundesland mit dem höchsten Grunderwerbsteuer-Satz. Hier im Artikel die aktualisierten Tabellen zur Grunderwerbsteuer 2013 je Bundesland und eine Grafik zur Übersicht.
Kategorie

Was Wohnfläche? Brauchen Sie nicht!

Publiziert von Björn am Samstag den 22.12.2012 um 15:37 Uhr
Wenn sie eine Wohnung suchen, sollte sie wissen, wie viel Wohnfläche sie benötigen. Vier Personen brauchen in der Regel mehr Wohnfläche als ein Single-Haushalt. Die Wohnfläche ist also entscheidend, auch wenn hier öfters mal getrickst wird! Abweichungen bis zu 10% sind "normal" laut dem Grundsatzurteil vom BGH Az. VIII ZR 295/03. Wie viel Wohnfläche braucht eine Person oder eine Familie und was steht ihnen laut ALG 2 zu? Kleine Häuser können auch toll sein, trotz geringer Wohnfläche, siehe Beispiele und Bilder im Artikel.
Kategorie

Eis-Heizung

Publiziert von Björn am Mittwoch den 03.10.2012 um 15:31 Uhr
Hier eine kleine Sammlung von Videos zum Thema Eis-Heizung. Das Prinzip ist das gleiche wie bei den Latentwärmespeichern, besser bekannt als Handtaschenwärmer (siehe Bild).
Kategorie

Online Raumplanung kostenlos in 2D und 3D

Publiziert von Björn am Mittwoch den 19.09.2012 um 10:04 Uhr
Hier ein Vorschlag wie Sie sich die Zeit vertreiben bis Sie in Ihre neue Wohnung oder Ihr neues Haus einziehen können: Beschäftigen Sie sich einfach mit der Raumplanung! Es gibt dazu einige gute Online Tools in 2D und sogar in 3D. Wir haben die Online Raumplanung getestet und hier unsere persönliche Top-Liste zusammengestellt. Online Programme zur Raumplanung  (kostenlos, keine Registrierung erforderlich)
Kategorie

Smart metering, ist (noch) nicht so smart

Publiziert von Björn am Dienstag den 28.08.2012 um 17:00 Uhr
Die intelligente Stromzählung/-steuerung wird im Fachjargon auch smart metering genannt. Ein intelligenter Stromzähler wird smart meter genannt, aber nur wenn er einen Mikroprozessor besitzt. Neu ist das smart metering allerdings nicht, in Deutschland wurden schon einige Pilotprojekte von EnBW, Vattenfall, RWE, Yello Strom und jeda energie durchgeführt. Allerdings wurden jetzt Gerüchte über eine flächendeckende Einführungspflicht laut, bis September 2012 soll der Bund dazu entscheiden. Grund genug Ihnen einen Überblick über smart metering zu geben.
Kategorie

Grunderwerbsteuer auf 5% in Mecklenburg-Vorpommern

Publiziert von Björn am Mittwoch den 27.06.2012 um 09:40 Uhr
Am 20.06.2012 wurde durch den Landtag des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern die Erhöhung der Grunderwerbsteuer auf 5% beschlossen. Damit haben 9 von 16 Bundesländer die Grunderwerbsteuer aktuell bei 5% festgesetzt. Im Januar 2011 war die Grunderwerbsteuer von 5% nur in Brandenburg und Thüringen so hoch.
Kategorie