Bauen

Für Architekten - HOAI download

Publiziert von Björn am Dienstag den 23.10.2012 um 08:00 Uhr
HOAI ist die Abkürzung von Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Wer ein Haus bauen will und mit einen Architekten plant, der wird irgendwann die HOAI bemerken. Die Architekten stellen nämlich, nach den Vorschriften der HOAI, ihre Honorar-Rechnung. Aktuell berechnen die Architekten ihr Honorar nach der HOAI 2009, die vorherige Fassung war die HOAI 2002. Wir haben in einer praktischen Excel-Tabelle die Honorare für "Gebäude und raumbildende Ausbauten" hinterlegt. Dies betrifft die Paragraphen §34 - HOAI 2009 oder §16 - HOAI 2002. Die Excel-Tabelle rechnet mit wenigen Daten das zu erwartende Honorar aus, siehe HOAI download. Weiterlesen im Artikel, dann finden Sie die wichtigsten Erklärungen zur Honorarzone, Honorarsätzen und den anrechenbaren Kosten.
Kategorie

Baugenehmigungen zu gering, der Bedarf an Wohnraum steigt stetig

Publiziert von Björn am Mittwoch den 18.07.2012 um 09:00 Uhr
In 2010 waren es 188.000 Baugenehmigungen, benötigt werden je nach Schätzungen der Experten zwischen 270.000 bis 350.000 Baugenehmigungen pro Jahr bis 2025. Bedeutet es fehlen jährlich 82.000 bis 162.000 Baugenehmigungen! Zudem steigt der benötigte Wohnraum pro Kopf stetig, aktuell liegen wir bei 45 Quadratmeter (im Mittel) und 2030 sollen es schon 55 Quadratmeter sein.
Kategorie

BORIS mit oder ohne Bodenrichtwerte?

Publiziert von Björn am Montag den 16.04.2012 um 09:43 Uhr
BORIS ist ein Männername und auch die Abkürzung für das Bodenrichtwertinformationssystem kurz eben BORIS. In 5 von 16 Bundesländern ist BORIS (aktuell) vorhanden. Sie erhalten bei BORIS den sogenannten Bodenrichtwert. Quasi der Wert in Euro, den ein Quadratmeter Boden in Ihrer Region kostet. Damit können Sie dann ausrechnen wie viel das Grundstück Wert (Grundstücksgröße mal Bodenrichtwerte) ist. Leider ist BORIS nicht in allen Bundesländern kostenlos und verfügbar. Anbei eine Liste wo BORIS genutzt werden kann und welche Alternativen es gibt.
Kategorie

Baugrundstücke kaufen, finanzieren und später bauen

Publiziert von Björn am Donnerstag den 02.02.2012 um 08:00 Uhr
„Leider können wir diese Baugrundstücke nicht finanzieren, es befindet sich eine vermehrte Anzahl von Maulwurfhügeln auf den Baugrundstücken.“ sagte der Banker zum Kunden. Woraufhin der Kunde kopfschüttelnd die Bank verließ. Baugrundstücke ohne Maulwurfhügel und in guter Lage sind meistens schnell weg. Stellt sich die Frage: Wie ich mir als Kunde möglichst schnell eines der begehrten Baugrundstücke sichere? Selten kommt es vor das Baugrundstücke sofort bar bezahlt werden. Die Regel ist wohl das Baugrundstücke finanziert werden. Dann frage ich mich aber ob ich sofort darauf bauen muss oder die Finanzierung des Neubaus auch gleich mit beantragen soll? Antworten auf die Fragen "Wie kann ich Baugrundstücke finanzieren, später bauen und worauf muss ich achten?" finden Sie unten.
Kategorie

Passivhaus - Merkmale, Kennzahlen, Förderung und Kritik

Publiziert von Björn am Dienstag den 10.01.2012 um 10:53 Uhr
Was ist ein Passivhaus und warum sollte ich so ein Haus bauen? Gute Frage und vielen Dank an Ralf der uns diese Frage per Email gestellt hat. Um sich einen schnellen Überblick über die Bauweise "Passivhaus" zu verschaffen haben wir die wichtigsten Merkmale, Kennzahlen, Kritiken und Wohngefühle zusammengefasst.
Kategorie

Eigenleistungen beim Neubau

Publiziert von Björn am Montag den 24.10.2011 um 20:15 Uhr
Das Schöne am Neubau sind die ersten Vorstellungen dazu. Man sieht sich selbst mit dem Hammer in der Hand im Neubau stehen und schlägt irgendwelche Nägel in irgendeine Wand. Vielleicht eine Holzverkleidung für die Dämmung oder man baut den Gartenzaun selbst. Wie auch immer, die Vorstellungen dazu sind einfach Klasse. Aber wenn es dann daran geht diese Eigenleistungen auch umzusetzen, kostet es viel Zeit und ist doch harte Arbeit. Die Frage ist auch ob das notwendige handwerkliche Geschick dafür überhaupt ausreicht? Im Artikel finden Sie eine Excel-Tabelle mit Richtwerten und der Möglichkeit Ihre persönliche Eigenleistung auszurechen.
Kategorie

Kündigung Werkvertrag zum Bau einer Immobilie

Publiziert von Björn am Mittwoch den 29.06.2011 um 11:09 Uhr
Die Kündigung eines Werkvertrages unterscheidet sich von der Kündigung eines Kaufvertrages dahin gehend dass bei einem Werkvertrag Kosten für die schon geleistete Arbeit anfallen können. Einfacher und klarer ausgedrückt bedeutet dass: Wenn zum Beispiel der Handwerker das Material schon gekauft hat und dieses nicht anders einsetzen kann muss der Auftraggeber Ihm die Kosten für das Material sowie seine Arbeitsstunden bezahlen. Aber es können auch Kosten anfallen wenn noch gar nichts getan wurde! Bei einigen Hausbaufirmen scheint deshalb das größte Ziel der Abschluss des Werkvertrages zu sein und nicht der Bau eines Hauses. Im Artikel dazu zwei gute Videos und der wichtige Paragraph § 649 aus dem BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).
Kategorie

Bauträger auf Insolvenz prüfen

Publiziert von Björn am Donnerstag den 25.11.2010 um 08:20 Uhr
Nichts ist schlimmer als mit seinem Neubau begonnen zu haben und nach den ersten zwei Monaten festzustellen dass Sie sich auf den falschen Bauträger verlassen haben. Der Bauherren-Schutzbund e. V. beziffert die durchschnittlichen Kosten durch insolvente Bauträger auf ca. 15.000 Euro. Diese Summe ergibt sich aus der Verzögerung des Neubau und der Suche nach einem neuen Bauträger. Die SCHUFA bietet jetzt die Möglichkeit für Privatpersonen den Bauträger oder die Baufirma im Vorfeld zu prüfen.
Kategorie

Solarenergie im "Haus-Akku" speichern

Publiziert von Björn am Dienstag den 09.11.2010 um 21:50 Uhr

Lithium-Akkumulatoren sollen es möglich machen auch über Nacht die Solarenergie die am Tag produziert wurde zu speichern. Damit kann Ihr Haus bei Bedarf auch die am Tag gewonnene Energie abrufen.

Kategorie

Maßeinheiten für den Hausbau

Publiziert von Björn am Donnerstag den 22.07.2010 um 17:55 Uhr
Maßeinheiten werden Ihnen beim Hausbau unweigerlich begegnen. Deshalb für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Längen, Flächen und Körper - Maßeinheiten. Die Übersicht ist für Ergänzungen offen.
Kategorie